Wissenschaftliche Konferenzen

Die wichtigsten Veranstaltungen der Internationalen Assoziation, die Konferenzen, finden seit 1994 einmal jährlich statt. Veranstaltungsorte waren Anapa (1994–1997), Moskau (1998–2003, 2006–2010, 2012, 2015 und 2016), Saratow (2004 und 2011), Kislowodsk (2013) und Marx (2015). Im Ergebnis werden die Konferenzbeiträge in Sammelbänden veröffentlicht.

2007 fand die erste wissenschaftlich-praktische Konferenz der Internationalen Assoziation statt, die die historischen Erfahrungen der Selbstorganisation der Deutschen aufarbeitete, neu bewertete und konkrete Empfehlungen zur Organisation des derzeitigen Selbstverwaltungssystems der Russlanddeutschen gab. Der Erfolg dieser Konferenz begründete die Tradition regelmäßig stattfindender wissenschaftlich-praktischer Konferenzen. Die wissenschaftlichen und wissenschaftlich-praktischen Konferenzen wechselten sich von nun an ab. In der Folgezeit fanden wissenschaftliche Konferenzen 2008, 2010, 2013, 2015 und 2016 statt, wissenschaftlich-praktische Konferenzen – 2009, 2011, 2012 und 2015.

Die Konstanz der jährlich von der Assoziation organisierten und veranstalteten Konferenzen ist im Großen und Ganzen der entscheidende Faktor, um das Interesse der Wissenschaftler auf bestimmte Themen zu lenken und die erwünschten Ergebnisse zu erzielen. Die Konferenzen und die veröffentlichten Sammelbände mit den Konferenzbeiträgen waren es in erster Linie, die zu bedeutenden Ergebnissen bei der wissenschaftlichen Erforschung von Geschichte, Ethnografie, Sprache und Kultur der Russlanddeutschen führten.

Über die jeweils aktuelle Konferenz wird zu Beginn eines jeden Jahres auf dem Internetportal RusDeutsch sowie auf der Seite der Internationalen Assoziation informiert. Über mehrere Monate hin werden dann die Thesen zusammengetragen. Anhand der eingereichten Thesen wählt das Organisationskomitee dann die Konferenzteilnehmer aus. Die Teilnehmer bekommen eine Einladung.

Wissenschaftliche Konferenzen

veranstal­
tungsJahr
Termin Konferenzort Thema der konferenz
2016 28.10–1.11.16MoskauDie Deutschen Russlands im gesellschaftspolitischen Leben des Landes
2015 5.–9.08.15Marx, Gebiet SaratowGründung, Leben und Schicksal der deutschen Siedlungen in Russland
2014 11–16.02.15Moskau„Die Russlanddeutschen: 50 Jahre gesellschaftliche Bewegung in der Nachkriegszeit: von den ersten Delegationen zur Regierung über die ‚Wiedergeburt‘ zum heutigen System der Selbstorganisation (1964–2014)“
2013 24.–28.09.13 KislowodskZweieinhalb Jahrhunderte gemeinsam mit Russland: aktuelle Probleme und strittige Fragen zur Geschichte und Historiografie der Russlanddeutschen
2012 24.–26.08.12MoskauZweieinhalb Jahrhunderte gemeinsam mit Russland (zum 250. Jahrestag des Beginns der Masseneinwanderung von Deutschen nach Russland)
2011 25.–29.08.11SaratowDer erste Abschnitt des Großen Vaterländischen Krieges und die Deportation der Russlanddeutschen: Ansichten und Einschätzungen 70 Jahre danach
2010 20.–24.10.10MoskauDie staatsbürgerliche Identität und Gedankenwelt der Russlanddeutschen in den Jahren des Großen Vaterländischen Krieges und im historischen Gedächtnis der Nachfahren
2009 7.–9.12.09MoskauDie Deutschen im neuen Russland: Probleme und Entwicklungsperspektiven
2008 17.–20.09.08MoskauDie ethnischen Deutschen Russlands: das historische Phänomen des „Volkes auf dem Weg“
2007 29.–30.10.07MoskauHistorische Erfahrungen und aktuelle Probleme der Selbstorganisation der Russlanddeutschen
2006 1.–3.11.06MoskauDer russische Staat, die Gesellschaft und die ethnischen Deutschen: Hauptetappen der wechselseitigen Beziehungen (18.–21. Jh.)
2004 14.–19.09.04SaratowDie Russlanddeutschen in einem Umfeld mit fremden Nationalitäten: Probleme der Anpassung, der gegenseitigen Beeinflussung und der Toleranz
200318-21.11.MoskauКлючевые проблемы истории российских немцев
20024-7.11.MoskauНемецкое население в постсталинском СССР, странах СНГ и Балтии (1956-2000 гг.)
200113-16.10.MoskauНемцы России: социально-экономическое и духовное развитие. 1871-1941 гг.
2000 19.–22.10MoskauDie Sowjetdeutschen in den Jahren des Großen Vaterländischen Krieges und im ersten Nachkriegsjahrzehnt
199917-19.09.MoskauНемцы России и СССР: 1901-1941 гг.
199817-20.09MoskauНемцы России в контексте отечественной истории: общие проблемы и региональные особенности.
1997 26-30.09.AnapaМиграционные процессы среди российских немцев: исторический аспект.
19964-9.09.AnapaРоссийские немцы. Историография и источниковедение.
199525.09.AnapaРоссийские немцы. Проблемы истории, языка и современного положения.
199422-26.09.AnapaРоссийские немцы на Дону, Кавказе и Волге.
2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2004 2000 1997
ARCHIV
Internationaler Verband der deutschen Kultur
Der nationalen Kulturautonomie der Russlanddeutschen